Aktuelles
Start / Hagen Ulrich (Seite 2)

Hagen Ulrich

Seit 2012 schreibe ich Fantasyliteratur. Mir hat es das Genre Urban Fantasy angetan und mir gefällt die Idee, darüber nachzudenken, was denn wäre, gäbe es die mythischen und magischen Wesen unter uns. Darüber hinaus sehe ich Fantasy als literarisches Stilmittel, um gesellschaftliche Themen zu diskutieren. Mein Thema ist Kirche und Religion, LGBT-Fragen ebenso wie der Umgang mit dem rechten Haß, der durch die Gesellschaft wabert. 2018 habe ich mit meinem Partner den Bundeslurch Verlag gegründet, der Fantasyliteratur veröffentlichen wird.

Arabisch lernen am Landesspracheninstitut in Bochum

Das Landesspracheninstitut in Bochum

Fast fünfundzwanzig Jahre ist mein Orientalistikstudium jetzt her, beruflich mache ich längst etwas anderes. Aber das Schreiben meines Romans Hochzeit der Vampire und die Beschäftigung mit nordafrikanischen Mythen, auf denen meine Vampire ja fußen, haben mich wieder an meine Wurzeln zurückgeführt. Habe mich in Bochum im Landesspracheninstitut für einen dreiwöchigen …

Lesen Sie mehr »

Wolfgang Krömer liest aus Hochzeit der Vampire

Hagen Ulrich Band 1 Hochzeit der Vampire

Datum: 4.2. um 23 Uhr im Radio und im Internet Wolfgang Krömer liest aus “Hochzeit der Vampire”, ein Roman von Hagen Ulrich. Der junge Elias ist ein marokkanischer Vampir, der in Bonn auf Jan trifft, der eigentlich keinen Kontakt zu jemandem haben will, der Arabisch als Muttersprache hat. – Erst …

Lesen Sie mehr »

Der Politiker Peter Harrach, der Torquemada von Plauen

Das Vogtlandtheater in Plauen

Im Böses Blut der Vampire taucht der konservative CDU-Stadtrat Peter Harrach auf, Vater von Sebastian und Sophie Harrach. Ein durch und durch verkommener Charakter, der im Laufe der Handlung immer mehr in den religiösen Wahn abdriftet. Stadtrat Harrach hatte es im Zuge der Wende als jungen Mann aus dem katholischen …

Lesen Sie mehr »

Cosmin Radulescu, ein Vampir aus Rumänien

Schloss Bran

Der Vampir Cosmin Radulescu ist ein Nachfahre von Radu cel Frumos, eines Halbbruders von Vlad Tepes. Er ist nicht ganz so blutrünstig wie sein Cousin Ioan und wird von diesem an der kurzen Leine gehalten. Cosmin ist schwul, was aber nicht sein darf. Er bewahrt wertvolle und machtvolle Artefakte der …

Lesen Sie mehr »

Rezension im Bücherblog Manjas Buchregal

Das Plakat zum Roman Hochzeit der Vampire, für Buchläden erhältlich

Die Zwillinge Elias und Mounia Al-Buchari gehören zu einer nordafrikanischen Dynastie von Vampiren. Sie haben ihre Eltern bei einem Flugzeugabsturz verloren und werden seither von ihrer Großmutter umsorgt. Sie kümmert sich auch um die Stiftung aber diese Leitung sollen ihre Enkel einmal übernehmen. Elias und Mounia haben aber andere Pläne. …

Lesen Sie mehr »

„Was sagt der Islam zu Homosexualität?“ – 6. November 19,30 Uhr, Uni Köln

Die Vertreibung aus dem Serail von Georg Klauda

Zur Dekonstruktion einer Fragestellung Seit dem 11. September 2001 ist nicht nur der Islam, sondern auch seine angebliche Haltung zu Frauen- und Schwulenrechten ins Zentrum gesellschaftlicher Debatten gerückt. Aber ist der Islam überhaupt ein Subjekt, der eine „Haltung“ formulieren könnte? Und wie soll er etwas zu einer sexualwissenschaftlichen Konstruktion aussagen, …

Lesen Sie mehr »

Schwulissimo im November zu Hochzeit der Vampire

Schwulissimo zu Hochzeit der Vampire

Buch: Hagen Ulrich – Hochzeit der Vampire Als ob das Leben eines Vampirs nicht ohnehin schon kompliziert genug wäre, kommt es für Elias Schlag auf Schlag richtig dick. Ein furchtbares Unglück, bei dem fast der gesamte marokkanische Vampir-Clan ums Leben kommt, sorgt dafür, dass Elias sich fortan in der Rolle …

Lesen Sie mehr »

Rezension im Bücherblog nie ohne Buch

Hagen Ulrich ~ Hochzeit der Vampire Die Zwillinge Elias und Mounia Al-Buchari gehören zu einer alten Dynastie von nordafrikanischen Vampiren. Angeführt wird der Clan seit langer Zeit von der Großmutter der beiden, Lalla Sarah. Die Eltern der Zwillinge sind bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen, seitdem leben sie bei ihrer Großmutter, …

Lesen Sie mehr »

Rezension im Bücherblog Dark Romance

Endlich mal ein zeitgenössischer Vampirroman, der ohne Glitzern und Kitsch auskommt und trotzdem Romantik in sich birgt. Bodenständig und realistisch beschreibt der Autor Hagen Ulrich in seinem Debütroman die zarte Annäherung zwischen zwei Rassen, zwei Spezies und zwei Religionen – dem Deutschen Jan und Elias aus Marokko, der zudem noch …

Lesen Sie mehr »

Rezension im Bücherblog Bücherparadies

Romane über Vampire gibt es zuhauf – doch haben wir schon mal von homosexuellen Vampiren gehört? Die noch dazu von marokkanischer Abstammung sind? Der Autor setzt sich mit so etwas auseinander in seinem Roman und zeigt dem Leser, dass dies durchaus möglich wäre, eine neue Perspektive der Fantasie, Liebe – …

Lesen Sie mehr »

Tragen Sie sich in den Newsletter ein

 

Der Newsletter informiert Sie über unsere gelegentlichen Veranstaltungen, darunter die Tage der Offenen Gartenpforte, Ausstellungseröffnungen bis hin zum Weihnachtsmarkt.

Aber auch über Ausschreibungen und Neuerscheinungen unseres Verlages, oder wenn Sie gelegentlich einen Blick auf unsere Bienen, heimischen Orchideen und eine Sammlung blühender englischer Rosen werfen möchten.

Mal ganz abgesehen von der einen oder anderen Gutschein-Aktion, von der die Empfänger dieses Newsletters profitieren – es gibt so einiges, weshalb es sich lohnt, sich in diesen Verteiler einzutragen.