Vielleicht ist dies die Kasbah der Buchari-Vampire? Passen würde es, eine wunderschöne alte Kasbah im Süden Marokkos

Vielleicht ist dies die Kasbah der Buchari-Vampire? Passen würde es, eine wunderschöne alte Kasbah im Süden Marokkos

Die Vampirin Lalla Sara ist die Matriarchin und uraltes Oberhaupt des Clans. Sie war schon immer da und bestimmt die Geschicke des Clans der Vampire. Aber auch sie muß lernen, daß sich manches verändert, als zwei ihrer Enkel beschließen, es lieber mit einem Mann zu probieren. Bei Elias hat sie es geahnt, von Ali wird sie jedoch überrascht, als sie ihn im Garten der Villa Meyer-Frankenforst mit dem Bonner Kommissar Michael Strang antrifft.

Für sie erfreulich ist aber, daß die Familie ihrer Vampire trotzdem wächst und sich eine neue Perspektive eröffnet, die es erlaubt, die Aufgaben der Familienstiftung umzusetzen.

Die alte Lalla Sara ist ein wenig amtsmüde nach 800 Jahren. Sie ist die letzte Angehörige der zweiten Generation der Buchari-Vampire und würde ganz gern ein wenig ruhiger treten. Als ein großer Teil der Vampirfamilie bei einem Flugzeugabschuß ums Leben kommt, steht die Arbeit der Stiftung, der sie vorsteht, auf dem Spiel.

Der Clan der Bucharis aus dem Süden Marokkos

Im Roman Hochzeit der Vampire habe ich den Clan der Bucharis im Süden Marokkos, im Atlasgebirge angesiedelt. Das Atlasgebirge ist eine Gebirgskette, die sich über 2300 Kilometer durch die Maghrebstaaten Marokkoe, Algerien und Tunesien erstreckt. Das Gebirge trennt den feuchten Nordwesten Afrikas von der trockenen Sahara. Die höchste Erhebung des Atlas ist der Toubkal mit 4165 Metern Höhe.

Das Atlasgebirge mit dem vulkanischen Djebel Siroua ist auch als das „Dach Marokkos“ oder das „Dach Nordafrikas“ bekannt. Dort spricht man hauptsächlich Berberdialekte neben dem Arabischen und Französischen, viele Marokkaner wachsen also dreisprachig auf. und ich habe den Buchari-Vampiren einen berberischen Hintergrund mit andalusischem Einschlag gegeben. Tamazight, so der Name der Sprache, das auch als Oberbegriff für andere Berbersprachen verwendet wird, wird seit der Verfassungsreform Marokkos von 2011 als offizielle Sprache neben Arabisch angesehen und auch unterrichtet. Tamazight wird von fast 20 Millionen Nordafrikanern gesprochen.

 

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Contacts

0228 4220850
Estermannstraße 139 53117 Bonn
info@honighaeuschen.de

Follow Us

Twitter

RT @envato: One subscription, 5000+ assets & unlimited downloads; Elements is out of beta! Sign up at enva.to/elements. https://t.co…
TrxDoe
Polar bears can eat as many as 86 penguins in a single sitting. (If they lived in the same place)
TrxDoe
Leonardo Da Vinci is considered by many as the father of modern science.
TrxDoe