Chance auf internationalen Ruhm für Elyas M’Barek: Wie das Promi-Portal „The Hollywood Reporter“ berichtet, konnte der österreichische Schauspieler mit tunesischen Wurzeln eine Rolle als Vampir-Anführer in der Verfilmung von Cassandra Clares Roman „The Mortal Instruments – Chroniken der Unterwelt“ ergattern.

Bei dem ersten Kinofilm der gleichnamigen Fantasyreihe wird Harald Zwart („Karate Kid“) Regie führen.

Weiterlesen: Stern.de vom 22.08.2012

1 Comment

  • uhagen Posted 23. August 2012 13:44

    Elyas M’Barek hat mich übrigens ein wenig zu einer der Hauptfiguren in meinem Roman Hochzeit der Vampire inspiriert, von daher finde ich es witzig, daß er nun tatsächlich einen Vampir spielt

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Contacts

0228 4220850
Estermannstraße 139 53117 Bonn
info@honighaeuschen.de

Follow Us

Twitter

RT @envato: One subscription, 5000+ assets & unlimited downloads; Elements is out of beta! Sign up at enva.to/elements. https://t.co…
TrxDoe
Polar bears can eat as many as 86 penguins in a single sitting. (If they lived in the same place)
TrxDoe
Leonardo Da Vinci is considered by many as the father of modern science.
TrxDoe