Kommt der graue Frühling? Dem Bienensterben entgegenwirken – Jeder kann etwas tun!

10,90 

  • Softcover : 232 Seiten
  • Verlag: Frieling & Huffmann
  • Autor: Voigt, Wolfgang
  • Illustrationen:
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 1.8.2013
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-8280-3136-6
  • ISBN-13: 978-3-8280-3136-4
  • Größe und/oder Gewicht: 21,0 x 14,8 cm

Lieferzeit: Lieferbar

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 9783828031364 Kategorie: Schlüsselworte: , , Product ID: 3794

Beschreibung

Eine Welt ohne Bienen ist undenkbar – sie wäre um viele Pflanzen- und Tierarten ärmer und in ihrem Gleichgewicht gestört. Vor diesem Szenario warnt der engagierte Imker Wolfgang Voigt und verweist auf die amerikanische Umweltaktivistin Rachel Carson und deren Werk „Der stumme Frühling“. Leider kommen noch immer sogenannte Pflanzenschutzmittel und genmanipuliertes Saatgut zum Einsatz, was Tier- und Pflanzenwelt nachhaltig gefährdet. Nun ist schnelles Handeln gefragt: Die Politik sollte gesetzgebend eingreifen, und Agrar- und Forstwirtschaft müssen sich verändern. Allein haben die Imker keine Chance, aber jeder einzelne kann „bienenfördernd“ tätig werden: in seinem Garten, auf dem Balkon oder als achtsamer Verbraucher. Das Bewusstsein ist bei vielen Menschen vorhanden, doch es fehlt an konkreten Maßnahmen. Wolfgang Voigt benennt Aktionsmöglichkeiten für alle.

Über den Autor

Das Buch „Kommt der graue Frühling?“ von Wolfgang Voigt finden Sie im Online-Buchshop Honighäuschen – Fachliteratur zu Bienen, Wespen, Hummeln und Hornissen, aber auch zu Rosen und Orchideen sowie Umweltthemen. Besuchen Sie uns doch im im Bundesamt für magische Wesen. Für ein Gespräch über Imkerei und Umweltthemen bei einem Glas Met ist fast immer Zeit und in unserem Online-Weihnachtsshop finden Sie darüberhinaus noch weitere Geschenkideen zur Weihnachtszeit.

Zusätzliche Information

Größe14.8 × 21 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.