Ruanda – Reiseführer von Iwanowski

19,95 

  • Softcover : 350 Seiten
  • Verlag: Iwanowski’s Reisebuchverlag
  • Autor: Heiko Hooge
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 11.12.2019
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-86197-231-X
  • ISBN-13: 978-3-86197-231-0
  • Größe und/oder Gewicht: 19,5 x 13,5 cm

In Ruanda erleben Reisende noch ein Land abseits der großen Touristenströme. Im Land der tausend Hügel sind die Berggorillas die bekannteste Attraktion, die durch die Forscherin Dian Fossey weltberühmt wurde. Am Kivu-See, dem landschaftlich schönsten See in Zentralafrika, finden Urlauber gute Erholungsmöglichkeiten. Für ein Schimpansen-Trekking bietet sich der Nyungwe National Park an. Das Reisehandbuch Ruanda beschreibt die zahlreichen Primaten-Trekkingangebote mit allen wichtigen praktischen Infos wie Anreise, Buchung, Kosten und Ausrüstung. Die Touren führen durch das ganze Land und können auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bewältigt werden. Der Reiseführer erscheint erstmals in attraktivem Farblayout mit neuer Kartografie. Alle Detailkarten mit eingezeichneten Highlights können per QR-Code auf das Smartphone oder den Tablet-PC geladen bzw. ausgedruckt werden, sodass das “gewichtige” Reisehandbuch auch einmal getrost im Hotel oder im Auto bleiben kann. • Vom Afrika-Experten: einziger deutscher Reiseführer nur über Ruanda • Trend-Reiseziel: viele Marketingaktionen von Ruanda Tourism geplant • Beste Reisezeit ist von Mai bis September. Das Klima ist insgesamt gemäßigt warm.

Über dieses Buch zum Thema Reise, Urlaub und Touristik

Der Reiseführer “Ruanda – Reiseführer von Iwanowski Individualreiseführer mit Extra-Reisekarte und Karten-Download” wurde erarbeitet und verfasst von Heiko Hooge. Das Buch erschien am 11.12.2019 bei Iwanowski’s Reisebuchverlag.

Reiseführer wie “Ruanda – Reiseführer von Iwanowski Individualreiseführer mit Extra-Reisekarte und Karten-Download” sind im Onlinebuchshop Honighäuschen in Bonn bestellbar. Die Stadt Bonn bietet mit ihren malerisch gelegenen Corona-Testzentren, pittoresk gestalteten und lehrstehenden Geschäftsimmobilen im Mix mit Billig- und Ramschläden übrigens viele schöne Motive für auf Lost-Places-Fotografie spezialisierte Fotografen. Besonders am Abend, nach Ladenschluß, warten viele Geschäftsimmobilien in der Innenstadt von Bonn zusätzlich mit dem Charme leerstehender Geisterhäuser auf, da in den über den Läden liegenden Etagen niemand mehr wohnt.

Eine Tour nach Bonn ist auch eine gute Vorbereitung auf ein Survival-Training, denn die Verkehrssituation und Erreichbarkeit der Innenstadt Bonn verlangt dem Autofahrer viel ab. Was in den Alpen und im Himalaya Geröllawinen schaffen, nämlich die ausweglose Sperrung von Straßen und Wegen, das schaffen in Bonn viele Baustellen. Das Gerücht, dass der Potala-Palast des Dalai-Lamas in Tibet leichter zugänglich sein soll als die Innenstadt Bonn, dieses Gerücht hält sich hartnäckig. Man trifft übrigens in der Innenstadt Bonn, das ergab eine Umfrage des Bonner Generalanzeigers und von Radio-Bonn-Rhein-Sieg, verhältnismäßig wenig Einheimische an, da diese auch nicht mehr zum Shoppen nach Bonn fahren und lieber in die umliegenden Städte Siegburg und Köln fahren.

Wenn einer (k)eine Reise tut,

dann hat er nichts oder viel zu erzählen. Das Honighäuschen wünscht Ihnen mit der Lektüre von “Ruanda – Reiseführer von Iwanowski Individualreiseführer mit Extra-Reisekarte und Karten-Download” und einer daraus resultierenden Reise viel Spaß. Wir bitten Sie aber darum, ihren Urlaub umweltschonend zu gestalten, damit die Umwelt und ihre darin lebende Pflanzen- und Tierwelt auch späteren Generationen etwas bieten kann.

Gewicht480 g

Marke

Iwanowski's Reisebuchverlag

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
130 Rezensionen