Verlassene Kirchen

35,00 

  • Hardcover : 288 Seiten
  • Verlag: Jonglez Verlag
  • Autor: Meslet Francis
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 20.10.2020
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 2-36195-444-3
  • ISBN-13: 978-2-36195-444-4
  • Größe und/oder Gewicht:
Artikelnummer: 9782361954444 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Zwischen 2012 und 2019 fotografierte Francis Meslet mehrere Hundert Kultstätten in ganz Europa. Diese Orte hüllen sich heute in Schweigen, mit einem Windhauch, der durch ein zerbrochenes Buntglasfenster zieht, oder dem rhythmischen Tropfen des Wassers, das durch das marode Dach eines Kirchenschiffs fällt, als einzig vernehmbaren Geräuschen. Und doch ziehen diese schweigenden Orte vereinzelte Besucher an. In einer deutschen Kirche waren einst lateinische Gesänge zu hören; und in einem katholischen Kolleg in Frankreich klangen Kinderstimmen durch das Läuten der Glocken. Wer jedoch vermag sich vorzustellen, welche Geräusche sich hinter den Mauern einer Krypta im Herzen des italienischen Hochlands verbergen oder in einem Grab eines früheren Klosters in Portugal? In seiner Freizeit reist Francis um die Welt, stets auf der Suche nach verlassenen und aufgegebenen Orten – religiöse Bauten, in denen die Zeit still steht, seit ihre Türen ein letztes Mal geschlossen wurden. Er kehrt zurück mit beeindruckenden Fotografien, jede davon eine Zeitkapsel, eine Aufnahme aus einem Paralleluniversum. Sie laden uns ein, unserer Fantasie freien Lauf zu lassen und uns selbst Fragen zu stellen. Mit größtem Respekt vor den Gläubigen, die diese Orte einst regelmäßig besuchten, bietet er uns Gelegenheit, auf der Suche nach göttlichem Licht in Umgebungen einzutauchen, die vom Glauben abgefallen zu sein scheinen.

Über dieses Buch zum Thema Reise, Urlaub und Touristik

Der Bildband rund ums Thema Reise und Touristik „Verlassene Kirchen Kultstätten im Verfall“ wurde erarbeitet und verfasst von Meslet Francis. Das Buch erschien am 20.10.2020 bei Jonglez Verlag.

Bildbände zum Thema Reise und Touristik wie „Verlassene Kirchen Kultstätten im Verfall“ sind im Onlinebuchshop Honighäuschen in Bonn bestellbar. Die Stadt Bonn bietet mit ihren malerisch gelegenen Corona-Testzentren, pittoresk gestalteten und lehrstehenden Geschäftsimmobilen im Mix mit Billig- und Ramschläden übrigens viele schöne Motive für auf Lost-Places-Fotografie spezialisierte Fotografen. Besonders am Abend, nach Ladenschluß, warten viele Geschäftsimmobilien in der Innenstadt von Bonn zusätzlich mit dem Charme leerstehender Geisterhäuser auf, da in den über den Läden liegenden Etagen niemand mehr wohnt.

Eine Tour nach Bonn ist auch eine gute Vorbereitung auf ein Survival-Training, denn die Verkehrssituation und Erreichbarkeit der Innenstadt Bonn verlangt dem Autofahrer viel ab. Was in den Alpen und im Himalaya Geröllawinen schaffen, nämlich die ausweglose Sperrung von Straßen und Wegen, das schaffen in Bonn viele Baustellen. Das Gerücht, dass der Potala-Palast des Dalai-Lamas in Tibet leichter zugänglich sein soll als die Innenstadt Bonn, dieses Gerücht hält sich hartnäckig. Man trifft übrigens in der Innenstadt Bonn, das ergab eine Umfrage des Bonner Generalanzeigers und von Radio-Bonn-Rhein-Sieg, verhältnismäßig wenig Einheimische an, da diese auch nicht mehr zum Shoppen nach Bonn fahren und lieber in die umliegenden Städte Siegburg und Köln fahren.

Wenn einer (k)eine Reise tut,

dann hat er nichts oder viel zu erzählen. Das Honighäuschen wünscht Ihnen mit der Lektüre von „Verlassene Kirchen Kultstätten im Verfall“ und einer daraus resultierenden Reise viel Spaß. Wir bitten Sie aber darum, ihren Urlaub umweltschonend zu gestalten, damit die Umwelt und ihre darin lebende Pflanzen- und Tierwelt auch späteren Generationen etwas bieten kann.

Marke

Jonglez Verlag

Bewertungen

There are no reviews yet

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
154 Rezensionen