Das Kochbuch der Ursulinen aus dem Jahr 1716 mit 560 Rezepten

24,90 

  • Buch : 256 Seiten
  • Verlag: Mandelbaum Verlag eG
  • Autor: N. N.
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 18.09.2013
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-85476-426-X
  • ISBN-13: 978-3-85476-426-7
  • Größe und/oder Gewicht: 24,0 x 15,0 cm
ISBN: 9783854764267 Artikelnummer: 9783854764267 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , ,

Kulinarische Genüsse hinter klösterlichem Gemäuer Das Kochbuch aus dem Ursulinenkloster in Salzburg, datiert auf 1716, wurde nachweislich über viele Jahre in der dortigen Küche verwendet. Es enthält rund 560 Rezepte für Fest- und Fasttage, entsprechend mit Fleisch-, vielen Fischgerichten und durchaus üppigen Mehlspeisen. Auf den Tisch kam eine “haute cuisine”, angemessen dem sozialen Status der adeligen Klosterfrauen. Die Rezepte enthalten geschmackvolle Zutaten und raffinierte Zubereitungen – und lassen sich auch heute noch mit Genuss umsetzen. Dies zeigt Starkoch Jörg Wörther, der in seinem neuen Restaurant in Salzburg Rezepte aus diesem Buch anwenden und adaptieren möchte. Der Text bietet zudem erhellende Einblicke in die Lebensverhältnisse der Zeit, in die wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen Muster und Standards; er zeigt modellhaft, wie Differenzierung und Distinktion durch Nahrung erfolgte. Auch durch die sprachliche Ausdruckskraft gelingt das Eintauchen in die kulinarische Welt des frühen 18. Jahrhunderts.

Über dieses Buch zum Thema Essen und Trinken

Das Buch “Das Kochbuch der Ursulinen aus dem Jahr 1716 mit 560 Rezepten” wurde erarbeitet und verfasst von N. N.. Das Buch erschien am 18.09.2013 bei Mandelbaum Verlag eG.

Koch- und Rezeptbücher wie “Das Kochbuch der Ursulinen aus dem Jahr 1716 mit 560 Rezepten” sind im Onlinebuchshop Honighäuschen in Bonn bestellbar. Die Stadt Bonn bietet mit ihren malerisch gelegenen Corona-Testzentren, pittoresk gestalteten und lehrstehenden Geschäftsimmobilen im Mix mit Billig- und Ramschläden übrigens viele schöne Motive für auf Lost-Places-Fotografie spezialisierte Fotografen. Besonders am Abend, nach Ladenschluß, warten viele Geschäftsimmobilien in der Innenstadt von Bonn zusätzlich mit dem Charme leerstehender Geisterhäuser auf, da in den über den Läden liegenden Etagen niemand mehr wohnt.

Haben Sie Spaß am Kochen und Backen?

Wenn dem so ist, wird Ihnen die Lektüre von “Das Kochbuch der Ursulinen aus dem Jahr 1716 mit 560 Rezepten” sicher wertvolle Tipps geben. Als Imker bitten wir Sie, bei der Auswahl der Zutaten möglichst auf regionale und biozertifizierte Produkte zurückzugreifen. Leisten Sie damit einen Beitrag zum Erhalt der Umwelt.

Und Sie sind stets im Honighäuschen willkommen, wenn Sie Rat suchen im Umgang mit Bienen, Wespen oder Hornissen. In der Region Bonn/Rhein-Sieg helfen wir auch, wenn in Ihrem Rollokasten Wespen oder Hornissen brummen oder die Asiatische Hornisse plötzlich auftaucht.

Bitte melden Sie Sichtungen der invasiven Asiatischen Hornisse

Eine Arbeiterin der Gelbfüßigen Hornisse Vespa velutina beim Nektarsammeln auf einer Efeublüte. (Foto: Klaus Maresch)
Eine Arbeiterin der Gelbfüßigen Hornisse Vespa velutina beim Nektarsammeln auf einer Efeublüte. (Foto: Klaus Maresch)

Wenn Sie in im Großraum Bonn/Rhein-Sieg und Nordrhein-Westfalen asiatische Hornissen in Ihrem Garten beobachten oder ein Nest von Vespa velutina melden wollen (Diese invasive Hornissenart ist meldepflichtig), dann können Sie das über das Portal Vespa velutina in Nordrhein-Westfalen erledigen. Oder per Whatsapp 015209795271 direkt an das Honighäuschen.

In allen anderen Bundesländern wenden Sie sich bitte an das Umweltamt Ihrer Stadt oder an die Untere Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung.

Größe 24 × 15 cm

Marke

Mandelbaum Verlag eG

Das könnte dir auch gefallen …

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
154 Rezensionen