Projekt Eden

Autoren:Jona Sheffield

14,99 

  • Softcover: 424 Seiten
  • Verlag: Belle Epoque Verlag
  • Autor: Jona Sheffield
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 10.06.2021
  • ISBN-10: 3-96357-283-3
  • ISBN-13: 978-3-96357-283-8
  • Größe und/oder Gewicht: 20,3 x 12,7 cm
Mit Imkerkollegen gegen die umweltschädliche Agrarpolitik der FDP (Foto: Klaus Maresch)
Mit Imkerkollegen gegen die umweltschädliche Agrarpolitik der FDP (Foto: Klaus Maresch)

HONIGHÄUSCHEN (BONN) – Teil 3 der #1 Thriller-von Bestsellerautorin Jona Sheffield: episch, gefährlich, spannend Die Hoffnung der Lebenden sind die Toten „Die Trilogie sollten alle lesen, die mögliche Antworten auf derzeit drängende Umwelt- und soziologische Fragen bekommen möchten. Jona Sheffield versteht es perfekt, heutige Probleme mit zukünftigen Lösungsansätzen in einer spannenden Story zu verbinden. Im dritten Band steigert sie nochmals die Rasanz in der Handlung und lässt am Schluss Raum für eine Fortsetzung auf Lumera.“ – Kerstin Bachmann Ein verzweifelter Notruf von der Erde erreicht die neue Kolonie auf Lumera. Nicht nur das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel, sondern das Schicksal allen Lebens im uns bekannten Universum. Ausgerechnet jetzt bedroht ein tot geglaubter Feind den Frieden zwischen Menschen und Kidj’Dan: Dr. Elias Fox, der skrupellose Politiker, ist dank seiner Hyperbots zu einer wandelnden Superwaffe mutiert und kennt nur noch ein Ziel: Rache. Julia Jennings und ihre Freunde versuchen mit vereinten Kräften, den Bedrohungen Herr zu werden. Mit einem Raumschiff der Kidj’Dan gehen Julia, John Stanhope und Ondras auf Rettungsmission – zurück zur Erde. Peter Jennings bleibt auf Lumera und sucht die im Krieg verschollene Anastacia. Präsident Lenoir hilft ihm dabei und folgt ihm in den gefährlichen Dschungel Lumeras, obwohl er weiß, dass hier sein Erzfeind auf ihn lauert. Die Entdeckung der Technologie einer untergegangenen Alienkultur ändert jedoch alles. So traurig die Geschichte dieses alten Volkes auch ist, ihre Technik könnte das Leben im Universum für immer verändern und die Apokalypse auf der Erde abwenden. Werden Menschen und Kidj’Dan die Artefakte sinnvoll nutzen? Oder wird sie dasselbe Schicksal ereilen wie die Kultur, die einst diese Wunder erschuf? Jona Sheffields Lumera-Saga erreicht ihren fulminanten Höhepunkt: Gemeinsam mit alten und neuen Freunden kämpft die Menschheit nicht nur um ihr eigenes Überleben, sondern um das Schicksal allen Lebens im uns bekannten Universum. »Lumera Expedition: Return« ist der dritte Teil der Science-Fiction-Trilogie und bereits Bestseller in den Kategorien Außerirdische Begegnungen, Erstkontakt und Space Opera. Die ersten beiden Bände »Lumera Expedition: Survive« und »Lumera Expedition: War« sind ebenfalls bereits Bestseller geworden. Die drei Teile der Trilogie können unabhängig voneinander gelesen werden, es wird allerdings empfohlen, mit Band 1 zu beginnen. Stimmen zum Buch:????? – »Was für ein würdiges Finale! Nachdem ich die ersten beiden Bücher „Survive“ und „War“ bereits verschlungen habe, habe ich mich sehr gefreut, als nun „Return“ veröffentlicht wurde. Und es wird dem Anspruch an das große Finale der Trilogie mehr als gerecht.« – Florian Jäger ????? – »Lumera Band 3 ist der spannendste und umfangreichste Band der Trilogie. Mir hat er am besten gefallen und ich kann ihn nur weiterempfehlen.« – Axel Aldenhoven ????? – »Die Reise geht weiter und es bleibt spannend! Klare Kaufempfehlung!« – Princess ????? – »Spannender Abschluss der Trilogie« – Martin von Freital ????? – »Jona Sheffields bislang stärkstes Buch. Ich bin total begeistert. Ein tolles Leseerlebnis.« – Michael Brambrink ????? – »Mich beeindruckt, mit wie viel Fantasie die bisherigen Folgen geschrieben wurden. Auch dieses Buch habe ich verschlungen.« – ulfi_papa02 Bisher erschienen:Lumera Expedition – Survive (Band 1) Lumera Expedition – War (Band 2) Lumera Expedition – Return (Band 3) Jetzt neu: Projekt Eden – Lumera Thriller

 

Über „Projekt Eden“

Das vorliegende Sachbuch zu Themen aus Umwelt und Natur „Projekt Eden“ wurde erarbeitet und verfasst von Jona Sheffield. Dieses Sachbuch erschien am 10.06.2021 und wurde herausgegeben von Belle Epoque Verlag.

Bücher wie „Projekt Eden“ sind im Onlineshop des Honighäuschens bestellbar. Online bestellte Fachbücher zur Imkerei und zu anderen Themen der Umwelt und des Artenschutzes sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch direkt im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen abholbar und werden auf Wunsch verschickt.

Das Thema Bienensterben, Rückgang von Insekten und allgemeines Artensterben ist in aller Munde und das Honighäuschen als frühere Bioland Imkerei hat sich von Anfang an daran beteiligt. Mehr als 35 Jahre Imkereierfahrung nahmen ihren Anfang 1982 mit den ersten eigenen Bienen.

Wann haben Sie zuletzt einen Schwalbenschwanz in Ihrem Garten gesehen? (Foto: Klaus Maresch)
Wann haben Sie zuletzt einen Schwalbenschwanz in Ihrem Garten gesehen? (Foto: Klaus Maresch)

Der zehnjährige Junge, der 1977 einem Hamburger Imker über die Schulter schaute; der Fünfzehnjährige, der mit der Imkerei in Zeiten begann, in denen es noch keine Varroamilbe gab; der achtzehnjährige Fahrschüler, der lernte, dass man die Windschutzsscheibe seines Autos nach einer längeren Fahrt von Insekten säubern muß; der zwanzigjährige Student, der für seine Bienen einen Platz in Bonn suchte; der dreißigjährige Berufsimker, der seinen Bienen quasi eine Gutenachtgeschichte erzählte und sich den Kopf zerbrach, wie man die Umwelt mit ihren Bienen, Wespen, Schmetterlingen und andere blütenbesuchenden Insekten vor den Machenschaften der Agrargiftindustrie und der Gleichgültigkeit agrarindustriehöriger Politiker schützt; der Imker, der nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt Bonn die Öffentlichkeit suchte, um bei Führungen an den Bienen auf dem Dach der Bundeskunsthalle zu erleben, dass Kinder (und deren Helikoptermuttis!) Angst vor Schmetterlingen hatten, bis hin zum Begleiter von Forschungsprojekten zu den Riesenhonigbienen Nepals oder den Killerbienen Afrikas, stellt fest, dass etwas sehr im Argen liegt in unserem Umgang mit der Umwelt.

Es sollte jedem bewußt sein, dass die Haltung „Natur ja, aber bitte woanders!“ nicht in Ordnung ist.

Die wunderschöne Welt der Natur

An unserem Bienenstand auf dem Dachgarten der Bundeskunsthalle in Bonn haben wir auch über Themen wie in "Projekt Eden" informiert. (Foto: Klaus Maresch). (Foto: Klaus Maresch)
An unserem Bienenstand auf dem Dachgarten der Bundeskunsthalle in Bonn haben wir auch über Themen wie in „Projekt Eden“ informiert. (Foto: Klaus Maresch). (Foto: Klaus Maresch)
Jeder Griff zum Unkrautvernichtungsmittel, um den Rasen „schön ordentlich“ zu halten, bevor „die Nachbarn was sagen“; jeder überflüssige Einsatz zur Bekämpfung eines Wespennestes – ja, auch damit habe ich zu tun und berate gern, wenn ein Hornissennest in einem Kindergarten oder ein Wespennest in Bonn den Haus- und Gartenbesitzer vor Fragen stellt, sollte begleitet sein von der Frage, ob das wirklich sein muß.

In unserem Online-Buchshop finden Sie viele Bücher wie „Projekt Eden“, die Ihnen die fantastische Welt der Bienen, Wespen, Ameisen, Hornissen und Schmetterlinge sowie anderer Insekten näherbringen.

Aber nach wie vor stehe ich Ihnen auch gern zu einem Gespräch oder zu einer Beratung im Umgang mit Bienen, Wespen, Hornisse, Wildbienen und Hummeln zur Verfügung, wenn Sie Fragen haben. Besuchen Sie uns in Bonn im Bundesamt für magische Wesen.

Und natürlich gibt es auch weiterhin Honig, Bienenwachskerzen und Met bei uns und zwar das ganze Jahr – nicht nur zu Weihnachten.

Marke

Belle Epoque Verlag

Gewicht440 g
Größe20,3 × 12,7 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
111 Rezensionen