Zwischen den Welten – Mali in 50 Anekdoten

18,90 

  • Softcover : 404 Seiten
  • Verlag: Buchschmiede
  • Autor: Rolf Steingruber
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 12.04.2019
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-99070-561-X
  • ISBN-13: 978-3-99070-561-2
  • Größe und/oder Gewicht: 21,0 x 14,8 cm

Das zweiteilige Werk “Zwischen den Welten” schildert Begebenheiten und Erlebnisse, die der Autor während seiner 40-jährigen beruflichen Laufbahn in den Ländern Schwarzafrikas und Haiti erlebte. Gegen Ende seiner Afrikaaufenthalte wuchs der Wunsch, die unzähligen interessanten, lustigen, skurrilen, aber auch oft nicht ungefährlichen Erlebnisse in einem Buch festzuhalten. Einige der Geschichten schildern Begebenheiten, die seinen Mitarbeitern in den verschiedenen Projekten widerfahren sind. Die große Zahl an Geschichten führte letztlich zu einer Zweiteilung des Werkes. Der erste Teil handelt von Mali. In den Anfängen der Entwicklungshilfe waren dort die Strukturen in den Projekten noch nicht festgefahren und die lokalen Mitarbeiter meist unzureichend ausgebildet. Zudem herrschte noch in den Köpfen der Bevölkerung der tief sitzende Glaube an verschiedene Geister, vor denen man sich in Acht zu nehmen hatte. So nimmt es nicht Wunder, dass sich gerade in dieser Zeit besonders viele, zum Teil recht ungewöhnliche Vorfälle ereigneten. Der zweite Teil erzählt Geschichten, die sich in Haiti, Burkina Faso und anderen Ländern Afrikas zugetragen haben. Haiti stellt hier aus geografischer Sicht einen Sonderfall dar, kann aber im Kontext dieses Buches wegen der Herkunft seiner Menschen und ihrer Eigenheiten durchaus dem schwarzen Kontinent zugeschrieben werden. Der Aufenthalt des Autors in Haiti war von permanenten politischen Unruhen überschattet. Ein Staatsstreich löste den anderen ab, Selbstjustiz war eine Alltagserscheinung und divergierende Interessen wurden häufig mit der Machete geregelt. Burkina Faso entpuppte sich in vielen Belangen als Gegenteil von Haiti. Dort waren die Menschen weit umgänglicher, ja sogar fast warmherzig und politisch herrschte Ruhe. Aber wie so überall auf dieser Welt, gab es auch in Burkina Faso Ausnahmen. Ein Potpourri von Erlebnissen unterschiedlichster Art in anderen Ländern Schwarzafrikas rundet die umfangreiche Geschichtensammlung ab.

Über dieses Buch zum Thema Reise, Urlaub und Touristik

Der Reiseführer “Zwischen den Welten – Mali in 50 Anekdoten Entwicklungshilfe & andere Abenteuer” wurde erarbeitet und verfasst von Rolf Steingruber. Das Buch erschien am 12.04.2019 bei Buchschmiede.

Reiseführer wie “Zwischen den Welten – Mali in 50 Anekdoten Entwicklungshilfe & andere Abenteuer” sind im Onlinebuchshop Honighäuschen in Bonn bestellbar. Die Stadt Bonn bietet mit ihren malerisch gelegenen Corona-Testzentren, pittoresk gestalteten und lehrstehenden Geschäftsimmobilen im Mix mit Billig- und Ramschläden übrigens viele schöne Motive für auf Lost-Places-Fotografie spezialisierte Fotografen. Besonders am Abend, nach Ladenschluß, warten viele Geschäftsimmobilien in der Innenstadt von Bonn zusätzlich mit dem Charme leerstehender Geisterhäuser auf, da in den über den Läden liegenden Etagen niemand mehr wohnt.

Eine Tour nach Bonn ist auch eine gute Vorbereitung auf ein Survival-Training, denn die Verkehrssituation und Erreichbarkeit der Innenstadt Bonn verlangt dem Autofahrer viel ab. Was in den Alpen und im Himalaya Geröllawinen schaffen, nämlich die ausweglose Sperrung von Straßen und Wegen, das schaffen in Bonn viele Baustellen. Das Gerücht, dass der Potala-Palast des Dalai-Lamas in Tibet leichter zugänglich sein soll als die Innenstadt Bonn, dieses Gerücht hält sich hartnäckig. Man trifft übrigens in der Innenstadt Bonn, das ergab eine Umfrage des Bonner Generalanzeigers und von Radio-Bonn-Rhein-Sieg, verhältnismäßig wenig Einheimische an, da diese auch nicht mehr zum Shoppen nach Bonn fahren und lieber in die umliegenden Städte Siegburg und Köln fahren.

Wenn einer (k)eine Reise tut,

dann hat er nichts oder viel zu erzählen. Das Honighäuschen wünscht Ihnen mit der Lektüre von “Zwischen den Welten – Mali in 50 Anekdoten Entwicklungshilfe & andere Abenteuer” und einer daraus resultierenden Reise viel Spaß. Wir bitten Sie aber darum, ihren Urlaub umweltschonend zu gestalten, damit die Umwelt und ihre darin lebende Pflanzen- und Tierwelt auch späteren Generationen etwas bieten kann.

Gewicht 582 g

Marke

Buchschmiede

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
154 Rezensionen